Tierische Ausflüge in Hollands Zoos und Tierparks

Die Rucksäcke mit Proviant und Picknickdecke sind gepackt, die Sonnenbrille und der Tropenhelm sitzen und die Expetition zu den tierischen Ausflugszielen im anderen Holland kann losgehen! Die Tierparks und Zoos in Holland laden ein zu tierischen Abenteuern: Safari, auf Tauchstation oder gleich eine ganze Weltreise? Die erleben Sie im Burgers' Zoo in Arnheim. In der Apenheul in Apeldoorn laust Sie der Affe und im Delfinarium in Harderwijk erleben Sie die Welt aus der Sicht der Meeresbewohner.

Eine Weltreise im Burgers' Zoo

Das richtige Equipment für einen Besuch im Burgers' Zoo in Arnheim: Tropenhelm, Taucherbrille, Wollmütze, Sonnencreme und Fotoapparat. Außerdem sollte ausreichend Zeit im Gepäck sein – denn für die Zoobesucher geht es bis ans andere Ende der Welt! Sie durchstreifen nicht nur den tropischen Regenwald, die Felswüste Arizonas und die Savanne Ostafrikas, sondern Sie lernen auch das tropische Korallenriff und den Dschungel Malaysias kennen. Erlebnisse im modernen Zoo: Holland gilt hier als Vorreiter.

Sie wollen einen Streifzug durch die Wüste unternehmen? Skorpione, Klapperschlangen und Rotfüchse lauern zwischen Felsspalten und meterhohen Kakteen. Das Kontrastprogramm dazu gibt es in den feuchten Mangroven: Hier leben Schildkröten, Echsen und Reiher zwischen der üppigen Flora. Vom tropischen Urwald in den Ozean ist es nur ein kurzer Weg: von der Lagune, an den Korallen entlang bis zum versunkenen Schiffswrack. Haie erscheinen im Blickfeld und verschwinden ebenso schnell wieder, Rochen gleiten durch die Tiefe, knallbunte Fische leuchten im Trüben. Abstecher in die Savanne? Gnus und Giraffen, Zebras und Nashörner tummeln sich hier um Wasserlöcher. In Sichtweite tänzeln Geparden durchs Unterholz und schauen Löwen scheinbar gelangweilt in die Gegend. Abenteuer Zoo: Holland macht's möglich.

Zurück in die Urgeschichte im Dinoland Zwolle

Im Dinoland bei Zwolle können Sie nicht weniger als fünfzig Dinosaurier erspähen. In diesem Tierpark erfahren angehende Paläontologen alles über das Leben dieser prähistorischen Tiere. Auf dem Indoor- und Outdoorspielplatz können die Kinder nach Herzenslust klettern und spielen.

Die Affen sind los in der Apenheul

Den Gorilla und den Orang-Utan kennen Sie bereits, aber haben Sie schon einmal von Nachtaffen, Kronensifaka oder Silberäffchen gehört? In Apenheul in Apeldoorn leben über 300 Affen, darunter alle möglichen exotischen Arten. In diesem grünen Park schaukeln sie über Ihren Köpfen, denn mehr als die Hälfte der Affen laufen frei herum!

Ab in die Tropen bei Taman Indonesia

Bei Taman Indonesia in Kallenkote wähnt man sich in den Tropen Indonesiens. In diesem Tierpark stehen Sie Auge in Auge mit verschiedenen Tieren aus Indonesien, wie z. B. Beo's, malaiischen Waldkäuzen und Löwenmäulchen. Mehr indonesische Atmosphäre findet sich auf dem Pasar, wenn indonesische Köstlichkeiten an Marktständen feilgeboten werden.

Tauchen Sie ein in die Unterwasserwelt im Delfinarium

Der größte Meeressäugerpark Europas befindet sich in Harderwijk: das Delfinarium! Neben Delfinen schwimmen auch Walrosse, Seelöwen, Rochen und Haie umher. Erfahren Sie alles über den Tierschutz der Meereslebewesen, schauen Sie sie sich aus der Nähe an und sehen Sie sie bei einer der Vorstellungen in Aktion. Tauchen Sie noch tiefer in das Leben des Großen Tümmlers ein und erfahren Sie alles über seinen Körper, sein Verhalten und seine Pflege. Im Rochenriff werden Sie die Tiere antreffen, die in unserer eigenen Nordsee leben. Echte Draufgänger tauchen sogar ihre Hand ins Wasser, um zu erleben, wie sich Rochen und Haie anfühlen.

Neuester Zoo der Niederlande bei Hof van Eckberge

Nicht weniger exotisch geht es im Tierpark von Hof van Eckberge in Eibergen zu. Auf dem 25.000m² großen Erlebnispark-Gelände befindet sich ein Tierpark, in dem sich Tiere aus Nord- und Südamerika sowie Australien pudelwohl fühlen. Alpakas, Wallabys, Waschbären und Stachelschweine warten schon auf Ihren Besuch! Hof van Eckberge bietet bei jedem Wetter DAS Erlebnis für Jung und Alt. Eingebettet in stimmungsvolles Ambiente können Sie u.a. Lasergame spielen, bowlen, snoezelen, sowohl drinnen als auch draußen spielen, klettern, rutschen und toben, die Unterwasserwelt und die Tiergehege besuchen, Beachvolleyball spielen auf echtem Strandsand und zwischendurch einen kleinen Snack genießen oder als krönenden Abschluss im Restaurant dinieren.

Streichelzoo im Nationalen Fruitpark Hotel und Spa

Auf dem ca. 4,5 Hektar großen Gelände des Fruitpark Hotels in Ochten finden Sie einen Streichelzoo, einen Aussichtsturm, einen schönen Spielplatz, Boulebahnen und natürlich eine gemütliche (überdachte) Terrasse. Probieren Sie auch unbedingt den Barfußpfad an den Froschbecken aus. Sie werden hier auf nicht weniger als 30 verschiedenen Oberflächen laufen! Oder messen Sie sich auf dem Minigolfplatz, auf dem Sie praktisch durch den Fruitpark spazieren.

Tierische Ausflugsziele im anderen Holland

Wer nicht genug bekommt von den tierischen Ausflügen ins andere Holland, dem empfehlen wir neben einem Besuch im Tierpark oder Zoo in Holland auf jeden Fall eine Wandertour durch die Nationalparks. Denn die holländische Natur ist artenreich und bietet den Lebensraum für eine vielfältige Flora und Fauna. In De Hoge Veluwe können Sie mit etwas Glück und feinem Gespür Rothirsche, Damhirsche, Rehe, Wildschweine und Mufflons entdecken. In Weerribben-Wieden fühlen sich Otter, Rehe, Ringelnattern, Füchse und sogar Seeadler pudelwohl. Aber auch im Sallandse Heuvelrug entdecken Sie einige tierische Bewohner auf Ihrer Tour über die weitläufigen Heidelandschaften und durch die reich bewachsenen Wälder.

Mehr lesen?