Städtetrip ins andere Holland

Ein Städtetrip ins andere Holland verspricht gute Unterhaltung, Kunst & Kultur, sowie ein kulinarisches Erlebnis der Extraklasse. Selbstverständlich darf auch eine ausgiebige Shoppingtour in den schönsten Shoppingstädten im anderen Holland oder entspannter Einkaufsbummel über den Wochenmarkt nicht fehlen!

Einkaufen in Holland

Kleine Gässchen mit Kopfsteinpflaster, gemütliche Einkaufszentren und immer eine Caféterrasse in der Nähe: Einkaufen in Holland ist meist ein rundum entspanntes Vergnügen. Es darf ruhig mehr Trubel sein? Das andere Holland hat auch Großstadt-Flair im Angebot. Arnheim und Nimwegen warten zum Beispiel mit zahllosen Geschäften, großen Einkaufspassagen und einem nicht minder großen Gastronomieangebot auf. Ob neueste Mode oder ausgefallene Kleidungsstücke, regionale Köstlichkeiten oder Deko-Artikel aus eigener Herstellung, Kitsch oder Kreatives – entdecken Sie das vielfältige Shoppingangebot im anderen Holland!

Tipps für den Shoppingtrip im anderen Holland

Sich einfach mal verlieren und entdecken

So bequem es auch ist den Warenkorb online zu füllen und sich auf das Paket zu freuen, es geht nichts darüber durch die Stadt zu schlendern und einige Geschäfte zu erkunden, die sich erst auf dem Weg offenbaren. Ein Städtetrip in Holland wird besonders gut, wenn sich außerdem charmante Wochenmärkte auf den Stadtplätzen von Winterswijk, Doetinchem oder Enschede auftun. Nach einer köstlichen Stärkung von einem dieser Märkte und einem anschließenden Kaffee in der Einkaufspassage vorbei an herrlichen Blumenständen und interessantem Allerlei, können Sie eine kurze Pause in einem der Stadtparks machen bevor der Einkaufsbummel im klimatisierten Einkaufszentrum weitergeht. Ein Kurzurlaub lässt sich perfekt mit einem Tag Einkaufsbummel verbinden. Hat der ereignisreiche Tag Sie geschafft und es gibt noch viel mehr zu sehen? Kehren Sie in ein B&B in Holland ein und machen Sie den Städtetrip zum Urlaub.

Beim Städtetrip die Hansestädte der Niederlande erkunden

Verbinden Sie Tagesausflüge in die Hansestädte des anderen Hollands mit dem Erkunden von Boutiquen, kleinen Läden, Concept Stores und Restaurants für einen ausgeglichenen Tag voller Sehenswürdigkeiten und schöner Erinnerungen. Eine dieser alten Hansestädte ist Zwolle. Viele der alten Gebäude der Stadt sind aus alten Zeiten erhalten geblieben und geben der Stadt jetzt seinen historischen Charme. Die sehr ansehnliche Sassenstraat gehört zu den Top 10 der schönsten Einkaufsstraßen der Niederlande.

Durch das Wasser verbunden sind neben Zwolle auch HasseltKampenHattemDeventerZutphen
DoesburgElburg und Harderwijk. Ein Besuch dieser Städte kommt einer Zeitreise in das 14. und 15. Jahrhundert gleich. Erkunden Sie Harderwijk bei einem Stadtrundgang oder einer Stadtführung und entspannen Sie später in einem der Restaurants oder der Bars. Tipp! Holen Sie sich die Shopping-Broschüre beim Infopoint am Markt.

Alle Hansestädte

Kulinarischer Städtetrip

Zutphen und Hattem sind besonders geeignet für eine kulinarische Reise entlang der IJssel. Nach einem Besuch im Bäckereimuseum oder dem Anton-Pieck-Museum kann das Erlebte bei einem gemütlichen Mittag- oder Abendessen reflektiert und diskutiert werden. Und dies alles im übriggebliebenen Mittelalter-Flair dieser Kleinstädte. Für ein besonderes Dinner in Zutphen sollte man das historische Hampshire Hotel Gravenhof besuchen. Dort wird unter anderem Taubenbrust, Hirschsteak und andere Delikatessen serviert. Und auch die Desserts sind ausgezeichnet: Süßes aus Cranberries, Schokolade und einem Hauch Pistazie, um nur ein Betthupferl zu nennen. Danach kann man in einem B&B einkehren und sich schon auf den nächsten Tag freuen. Wieso nicht den nächsten Tag im Kaffee- und Teehaus „De Pelikaan“ starten, in dem schon seit 200 Jahren Kaffeebohnen veredelt werden und welches mit Interieur aus dem Jahr 1905 ausgestattet ist?

Regionalen Spezialitäten

© Stan Bouman

Wein aus Holland

Übersicht Restaurants

Lesen Sie Erfahrungsberichte von Besuchern:

Übernachtungsmöglichkeiten entdecken