Direkt zum Hauptinhalt

Über uns

Das Projekt "Das andere Holland" ist Teil des Projektes "Grenzenlose Touristische Innovationen 2" und wird im Rahmen des INTERREG V A Programms Deutschland-Nederland durchgeführt und vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), dem Wirtschaftsministerium der Länder Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen und den Provinzen Gelderland und Overijssel finanziell unterstützt. Das Projekt wird durch das Programmmanagement bei der EUREGIO in Gronau begleitet. Informationen zum Programm: www.deutschland-nederland.eu

Ziel des Projektes ist es, die Barrierewirkung der Grenze für die Bürger und Institutionen zu verringern und die Zahl der Besucher, Übernachtungen und Ausgaben aus dem Nachbarland zu erhöhen, indem Unternehmer und Organisationen für die grenzüberschreitenden Herausforderungen fit gemacht und in die Lage versetzt werden, diese eigenständig zu bewältigen. Diese Kombination - Unterstützung für regionale KMU und grenzüberschreitende Zusammenarbeit zur gemeinsamen Bewältigung der Herausforderungen - ist der große Mehrwert des Projekts.