Tipps für die Weihnachtsferien

Wichtiger Hinweis: In diesem Jahr ist alles anders, es kann daher sein, dass die hier genannten Ausflugsziele angepasste Öffnungszeiten und Maßnahmen hantieren, oder auch kurzfristig geschlossen sind. Bitte informieren Sie sich daher vorab direkt auf den Webseiten der Anbieter über mögliche Einschränkungen. Wir wünschen eine schöne Weihnachtszeit!

Winter und Weihnachten in Holland

Das andere Holland ist zu jeder Jahreszeit einfach wunderschön, doch gerade im Winter verwandelt es sich in ein Weihnachtswunderland: Landgüter, Dörfer und Hansestädte bezaubern Besucher mit ihrem winterlichen Charme. Festlich geschmückt bescheren Sie besinnliche Momente in der kalten Jahreszeit. Veranstaltungen wie die gemütlichen Weihnachtsmärkte, das Eisskulpturenfestival in Zwolle, Weihnachten in Oud Kampen und natürlich das Dickens Festival in Deventer ziehen Besucher in ihren Bann. Genießen Sie die Weihnachtsferien im anderen Holland!

Winterwanderung in den Weihnachtsferien

Was sind Weihnachtsferien ohne einen ausgiebigen Winterspaziergang? Mit kalten Nasen und in warme Wollsocken gepackten Füßen durch den Schnee wandern, Schneeengel machen und Schneefamilien bauen – das sind kostbare Familienmomente, die die Weihnachtszeit besonders machen. Im anderen Holland organisiert man gerne spezielle Winterwanderungen, wie die Schlösserwanderung in Diepenheim, die Winterwanderung Veenmuseum in Westerhaar oder auch die Winterwanderungen in Gelderland und Overijssel. Beliebt sind auch die Winterwanderungen, die ihren krönenden Abschluss bei einem heißen Teller Erbsensuppe finden – einfach köstlich!

Weihnachten auf Schloss Ammersoyen

Das Schloss Ammersoyen öffnet auch im Winter die Tore für Besucher. Nicht nur, dass die Wasserburg im gefrorenen Burggraben an sich schon ein bezauberndes Wintermotiv abgibt, es werden auch Winterführungen und besondere Aktivitäten für Jung und Alt organisiert. Erkundet die Burg und die Umgebung auf eigene Faust oder in einer interaktiven Burgführung für die ganze Familie. In den Weihnachtsferien gibt es an zwei Winterabenden besonders lange Öffnungszeiten. Besonders die kleinen Ritter und Burgfräulein werden ihren Spaß haben!

Zandverhalen Elburg: Bibelgeschichten in Sand

Die größte Indoor-Sandskulpturenausstellung der Welt lockt Besucher in die schöne Hansestadt Elburg. In den 5000m² großen Hallen an der Havenkade ist die wohl größte Geschichte der Welt – die Bibelgeschichte – in gut 4000m³ Sand festgehalten. Spazieren Sie zwischen den alten Bottern (frühere Arbeitsschiffe in den Hansestädten), 1000 Jahre alten Olivenbäumen und Sandskulpturen durch die Ausstellung und lassen Sie sich in den Bann ziehen. Nicht nur zur Weihnachtszeit ein besonderes Ausflugsziel, denn die Sandskulpturenausstellung in Elburg hat das ganze Jahr über geöffnet.

Weihnachten in den Hansestädten

Eine besondere Weihnachtszeit erleben Sie in den weihnachtlichen Hansestädten. Lichter, Musik und Events versüßen den Advent und die Wartezeit bis zum Weihnachtsfest. 

Wellness in den Weihnachtsferien

Winter, Weihnachtsferien, Wellness! Entschleunigen, sich besinnen und einfach mal eine Auszeit genießen – die Thermen Berendonck sind eines der schönsten und exquisitesten Wellnessresorts im anderen Holland. Einzigartige Saunaanlagen, Ruheräume, Bäder und Massagen sorgen für Entspannung vom Feinsten. Genau richtig, um der manchmal hektischen Vorweihnachtszeit zu entfliehen und sich einfach mal zu belohnen.

Weihnachten auf dem Landgut Heerlijkheid Mariënwaerdt

Das Landgut Heerlijkheid Mariënwaerdt bezaubert Besucher mit seiner wunderschönen Umgebung. Genießen Sie die wohltuende Ruhe auf stundenlangen Winterspaziergängen zwischen Feldern, Wäldern und Wiesen hindurch. Das rund 900ha große Gelände bietet Raum, Freiheit und viel frische Luft – perfekt für eine Winterwanderung. Es gibt auch vorgezeichnete Wanderrouten von 2 bis 12km Länge, die auf dem Landgut starten. 

Mehr Blogs lesen?