Direkt zum Hauptinhalt

Herbstferien in Holland

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen werden milder und die Blätter färben sich golden – es ist kaum zu leugnen: der Herbst kündigt sich an. Nutzen Sie den goldenen Herbst für einen Ausflug ins andere Holland. Hier können Sie die besondere Atmosphäre des Herbstes inmitten der herrlichen Natur genießen und ein prächtiges Farbspektakel bewundern!

Halloween im Kindervergnügungspark Julianatoren

Vom 1. bis 30. Oktober wird es im Kindervergnügungspark Julianatoren ein bisschen gespenstisch. Denn wenn die ersten Blätter von den Bäumen fallen, ist es Zeit für Halloween! Während der Park selbst wunderschön mit hunderten Kürbissen dekoriert ist, verwandelt sich der hintere Teil des Parks in einen echten Spukwald. Es gibt außerdem viele gruselige Veranstaltungen, wie z. B. Halloween-Shows und Tanzpartys. Kommen Sie verkleidet und gruseln Sie sich mit uns!

Wandern im Veluwezoom

't Pompoenhöfke: Kürbisschnitzen

Herbst ist Halloween-Zeit! Lassen Sie sich von dem Halloween-Fieber anstecken und kommen Sie ins andere Holland, wo Sie Ihrer Kreativität beim Kürbisschnitzen freien Lauf lassen können! Auf dem Lande bei Enschede in Twente liegt 't Pompoenhöfke: eine Kürbisfarm, die vor 25 Jahren zunächst noch als Hobby ihren Anfang nahm. Jedes Jahr im Herbst können Sie hier Ihre eigenen Halloween-Kürbisse herstellen. Das hat sich mittlerweile rumgesprochen, daher ist es anzuraten, sich ab Anfang Oktober auf einer Reservierungsliste einzuschreiben.

Labyrinth Ruurlo

Nicht weit entfernt vom Schloss Ruurlo, befindet sich mit einer Fläche von 8740 qm der größte Irrgarten der Niederlande. Die Länge der Wege beträgt insgesamt 1188 Meter. Im Jahre 1996 wurde das Labyrinth als das größte der Welt in das Guiness-Buch der Rekorde aufgenommen. Das Besondere an diesem Labyrinth sind die bis zu 5 Meter breiten Wege. Auf beiden Seiten der Pfade befindet sich außerdem grasbewachsener Abhang, der die Hecken wie erhöhte Inseln erscheinen lässt. Sind Sie bereit, sich der Herausforderung zu stellen? Dann machen Sie sich auf den Weg zum Turm, vorausgesetzt, Sie finden den richtigen Weg. Ein Besuch des Labyrinths ist sicher ein besonderes Erlebnis für Jung und Alt! Für Besucher, die gerne einen kleinen Nervenkitzel erleben wollen, wird am 19. und 26. Oktober 2022 jeweils ab 19 Uhr eine Geister-Tour mit gespenstischen Überraschungen angeboten.

Schemerlicht-Festival in Nimwegen

Vom 21. September bis zum 30. Oktober meldet sich das Schemerlicht-Festival, Dämmerlicht-Festival, mit einem brandneuen allumfassenden Wandererlebnis entlang von Licht- und Klangkunstwerken zurück. Es ist ein jährliches Festival der audiovisuellen Künste mit einer einzigartigen Programmgestaltung. Wissenschaftler, Künstler und Komponisten arbeiten gemeinsam an der Schaffung von Installationen, Musikkompositionen oder Visualisierungen rund um das Thema „Anthropozän": ein Begriff, der die gegenwärtige geologische Epoche beschreibt, in welcher der Mensch zum wichtigsten Einflussfaktor der Biosphäre geworden ist. Künstler, Komponisten und Wissenschaftler verbinden also Ökologie, Kunst und Innovation für Jung und Alt und machen auf das Klima aufmerksam.

Schemerlicht festival

Wanderrouten für Kinder in Nimwegen

Lieben es Ihre Kinder hinter kleinen Kaninchen herzulaufen, spielen gerne Verstecken oder sind die geborenen Spurenleser? Dann werden unsere vielen Wanderrouten für Kinder den Kleinen ein breites Lächeln auf die Gesichter zaubern.

Wir empfehlen die Zwergenroute Beek Ubbergen in Nimwegen. Kinder begeben sich auf die Suche nach den kleinen Zwergen. Jene sind aber etwas ängstlich und verstecken sich am liebsten in ihren Pilzen, tief in den Wäldern. Einige der Zwerge verbergen sich auch in einem dicken und großen Baum, welcher „Kabouterboom“ (Zwergenbaum) genannt wird. Dieser ist der älteste Baum der Niederlande. Lustige Aufgaben lösen, Zwergenlieder singen und dabei nach den kleinen Kerlchen suchen. Hört sich das nicht nach einer Menge Spaß an?

Route downloaden

Mittelalterliche Begegnungen im Schloss Ammersoyen

Lassen Sie sich von unseren Schlossbewohnern des "Waldes der Erwartungen" überraschen. Am Schlosstor werden Sie von den Mitgliedern der bewaffneten Eskorte willkommen geheißen, welche dort auch ihre militärischen Übungen durchführt. Auch verschiedene mittelalterliche Figuren sind in der Burg zu finden. Finden Sie heraus, was die Schlossbewohner so treiben, sie sind immer zu einem Gespräch bereit. So können Sie das Mittelalter hautnah erleben!

Die Herbstferien kulinarisch genießen

Ausflüge mit der Familie machen hungrig. Besonders im Herbst hat das andere Holland kulinarisch viel zu bieten. Wer mit der Familie Urlaub macht, ist in den kinderfreundlichen Restaurants herzlich willkommen! Auch die Pfannkuchenhäuser in Holland bringen köstliche Pfannkuchen-Gerichte auf den Teller. Und das Beste: Jeder sucht sich sein eigenes Topping aus! Wer die gehobenere Küche bevorzugt, sollte im Herbst unbedingt die köstlichen Wildspezialitäten direkt aus der Region probieren. Ein gutes Glas holländischen Wein dazu und der Abend ist perfekt!

Essen & Trinken im anderen Holland

Weitere Tipps

Benötigen Sie weitere Inspiration? Entdecken Sie unsere 4 besten Tipps für Ihre nächsten Herbstferien. Die Möglichkeiten hier sind grenzenlos! Stöbern Sie sich durch unsere Seiten und entdecken Sie mehr! Wir freuen uns auf Sie. 

Mehr lesen?