Klompenpaden: Wandern in holländischen Holzschuhen?

Wandern über Weiden, Landgüter, an Bächen und Bauernhöfen entlang. Die „Klompenpaden“ oder Klumpenpfade sind kulturhistorische Wanderrouten, die ihren Namen den niederländischen Holzschuhen „Klompen“ verdanken und private Grundstücke, wie Landgüter und Bauernland, für Wanderer zugänglich machen. Selbstverständlich können Sie diese Wandertouren in Ihrem eigenen Schuhwerk bewältigen. Packen Sie sich Proviant für unterwegs ein und schon kann es losgehen!

Vurensche Polderpad

Dieser Klompenpad führt Sie auf einer Strecke von 15km durch die westliche Betuwe entlang der Neuen Holländischen Wasserlinie. Hier erwarten Sie historische Deiche und Pfade, sowie eine wunderschöne Landschaft zwischen den beiden Flüssen Waal und Linge. Folgen Sie den roten Hinweisschildern in Form eines Holzschuhs, dabei ist es egal, in welcher Richtung Sie starten möchten. 

Startpunkt: Fort Vuren, Waaldijk 29, 4214 LB Vuren

Route downloaden

Gut zu wissen

Hunde dürfen leider oft nicht mit auf die Klompenwanderung, da die Wanderwege teilweise über Privatgelände führen, auf denen Tiere gehalten werden. Um diese nicht zu stören und um die Verbreitung von Krankheiten zu vermeiden, muss Ihr Vierbeiner leider zu Hause bleiben. Die schmalen, unbefestigten Wege sind außerdem nicht für Kinderwagen und Rollstühle geeignet.

Holländisches Holzschuhmuseum 

Wer nicht genug von den holländischen Holzschuhen bekommt, dem empfehlen wir einen Besuch in einem Klompenmuseum. Hier lernen Sie alles über das alte Schuhmacherhandwerk:

Dijkman Klompenatelier

Klompen- en Zompenmuseum Enter

Wandern in Holland

Wer gerne wandert, wird die abwechslungsreichen Landschaften im anderen Holland lieben. Erfahren Sie, wie Sie die perfekte Wanderung im Grenzgebiet planen und wo es die schönsten Wanderrouten gibt. Sind Sie mit der ganzen Familie unterwegs? Dann haben wir tolle Tipps für Wanderrouten für Kinder. Kulturfreunde werden auf den beliebten Stadtwanderungen viel erleben. Worauf warten Sie noch? Wanderschuhe an, Rucksack auf und los geht´s!

Mehr lesen?