Ein Besuch im Museum: Ausstellungen im Herbst und Winter

Die neuesten Ausstellungen im anderen Holland

Die wahrscheinlich klassischste Art und Weise Kunst und vergessene Geschichte zu erleben, ist einer Kunstausstellung einen Besuch abzustatten. Aber warum? Was bewegt uns an einem selbstgemalten Gemälde? Wie kann Kunst in verschiedenen Sprachen kommunizieren? Kunst inspiriert, erzählt und verbindet. Diese Verbindung bauen sich am besten auf, wenn man eine Ausstellung persönlich besucht. Begeben Sie sich auf Ihre nächsten Museumsbesuch ins schöne Nachbarland. Wir haben für Sie die schönsten anstehenden Ausstellungen aufgelistet, die Sie im Herbst und im Winter besuchen können. Lassen Sie sich von unserer Übersicht inspirieren und finden Sie Ihre Verbindung zur Kunst.

CODA Papierkunst Ausstellung

Es ist wieder so weit. Die CODA Paper Art in Apeldoorn ist wieder da. Alle zwei Jahre zeigt CODA Paper Art die ganze Bandbreite der Kunst aus Papier: Fesselnd und imposant, zart und bewegend. Geschnitten, gefaltet, gerissen, geklebt, recycelt, bearbeitet, bemalt und zusammengeklebt. In dieser Ausstellung sammeln sich über 40 Künstler aus den Niederlanden und aus dem Ausland, um ihre neuen und älteren Werke auszustellen. Die Interpretationen der Kunstwerke variieren von technischen Geschichten, über soziale Themen, bis hin zu privaten Einblicken und vielem mehr. Auf elegante Weise kennzeichnet sich diese Ausstellungen durch die verschiedensten Perspektiven und Dimensionen, die es in der Papierkunst gibt. CODA Paper Art ist ein Podium, auf dem sich Neueinsteiger und auch alte Hasen in der Kunstindustrie aufeinandertreffen. Für unsere Kunstliebhaber ist die Ausstellung ein reines Vergnügen.

Zur Ausstellung

Mehr Lesen?