Einfach köstlich: Regionale Produkte aus dem anderen Holland

Wo "regional" draufsteht ist auch "regional" drin. Schon mal "Töddenkereltjes", "Lutterzandkonijn" oder "Oude Jurken" probiert? Dazu ein "Baritonbier" getrunken? Die Namen der regionalen Gerichte regen die Fantasie an, die Zubereitung basiert vielfach auf uralten Rezepten. Käse, Eier, Obst und Gemüse vom Bauern nebenan: Lokale

Produkte stehen auch im anderen Holland hoch im Kurs. Je nach Saison bekommen Feinschmecker und Genießer frisches Obst wie Erdbeeren, Holunderbeeren, Äpfel und Gemüse direkt vom Erzeuger. Besonders in der Spargel-Saison ein Hochgenuss!

Rivierenland: Obstgarten der Niederlande

Das kulinarische Angebot in der Region Rivierenland ist vielseitiger als die Region selbst. In den Teegärten wird Apfelkuchen mit Früchten aus dem danebenliegenden Obstgarten angeboten. Auf dem Landgut Mariënwaerdt gibt es eine köstliche Walnusstorte. Die Dorfmetzgerei stellt regionale Sülze, Wurst und birkenholzgeräucherten Schinken her und lokale Winzer sorgen für frische und köstliche Weine.

Mehr erfahren

Frisches Obst direkt vom Bauern

Im Obstgarten d’n Kerkewaerdt können Sie nicht nur Kirschen kaufen, sondern auch durch den Obstgarten schlendern, zuschauen, wie die Kirschen wachsen und gedeihen. Wenn Sie zur rechten Zeit in der Kirschsaison im Obstgarten sind, können Sie Ihre eigenen Kirschen pflücken und gleich genießen - köstlich! Im Sommer finden die Betuwer Kirschtage statt.

Bei Natuurlijk Gruun können Sie frische Produkte aus der Region kaufen und die berühmte „Gruunse Appeltaart“ (ein köstlicher Apfelkuchen) probieren. Im Sommer fährt ein kleiner Zug namens „Elstar-Express“ durch den Apfelgarten. Sie können dann alles über Äpfel und Birnen erfahren.

Möchten Sie bei einer Führung durch die Gewächshäuser mehr über Erdbeeren erfahren oder selbst reife Erdbeeren pflücken? Dann besuchen Sie die Kalter Erdbeeren, ein Spaß für Jung und Alt! Wenn Sie mit der Ernte fertig sind, können Sie auf der Terrasse des Gewächshauses einen Snack und ein Getränk zu sich nehmen. Im Hofladen finden Sie außerdem eine große Auswahl an lokalen Produkten wie Gemüse, Obst, Wein, Milchprodukte und Fleisch.

Tipp für Weinliebhaber: Wein aus Holland

Wein aus dem anderen Holland? Aber gewiss! Mit seinen gut 30 Hektar großen Weinanbauflächen ist die Region Achterhoek die größte Weinregion der Niederlande. Rund zwanzig Weinbauern erzeugen hier köstliche Qualitätsweine. Auch die Betuwe-Weine aus dem Rivierenland gehören zu den besten Weinen der Niederlande. Die niederländischen Winzer produzieren mit Leidenschaft und handwerklichem Können Weine und andere gastronomische Produkte aus Trauben. Ein echter Geheimtipp für Weinliebhaber!

 

Achterhoeker Winzer und ihre Weingüter

Ob Rot-, Weiß- oder Roséwein: Der fruchtbare Boden der Weingüter in der Region Achterhoek bringt vollmundige Tropfen, Traube für Traube, hervor, die bereits viele Auszeichnungen erhalten haben. Qualität statt Quantität ist die Devise der Winzer, die sich mit Liebe und Sorgfalt um ihre Reben kümmern.

Möchten Sie zu einer Weinprobe kommen? Besuchen Sie die Weingüter, lernen Sie bei einer Führung die Kunst des Weinbaus kennen und entdecken Sie bei einer Verkostung Ihren persönlichen Favoriten. Oder erleben Sie die ganze Vielfalt des Achterhoeker Weinbaus auf einer Fahrradtour: Verschiedene Themenrouten führen durch die idyllischen Weingüter. Einige von ihnen bieten sogar eine Frühstückspension oder einen Campingplatz an. Eine Übernachtung zwischen den Reben - was könnte romantischer sein?

Tipps für eine idyllische Übernachtung auf einem Weingut:

- Um d'n Olden Smid - Weingut | Teegarten | B&B

- Elanova Minicamping & Weingarten

Weindörfchen Groesbeek

Das kleine Dorf Groesbeek direkt an der deutsch-niederländschen Grenze hat es in sich: Seit 2001 wurden in dem kleinen Ort sage und schreibe 7 Weingüter eröffnet, die mehr als 25 Hektar Rebfläche bestellen. Die Weine werden oft bei Weinwettbewerben mit Preisen ausgezeichnet. Wenn Sie gern ein Glas Rot-, Weiß- oder Roséwein mögen, ist Groesbeek ein wahres Walhalla. Schauen Sie vorbei und probieren Sie die Kreationen von Wijnhoeve de Colonjes, Wijnhoeve de Heikant, Wijngaard van Ditshuizen, Klein Amerika, Wijngaard de Plack und Holdeurn. Hier kann man auch wunderbar zwischen den Weinbergen wandern und radeln!

Bio-Weine aus der Veluwe

Wo einst Wilhelm von Oranien über die Jagdgründe galoppierte, trinken Sie heute preisgekrönte Bio-Weine von niederländischem Boden. Domein Hof te Dieren ist das größte ummauerte Weingut in den Niederlanden und liegt am Rande des Nationalparks De Hoge Veluwe. Abgeschirmt von der Kälte und Nässe und auf den fruchtbaren, leicht geneigten Lössböden von Gelderland wachsen die Trauben hier unter den perfekten Bedingungen für ausgezeichneten Wein. Probieren Sie den Johanniter in 't Bos aus dem Jahr 2018, einen Weißwein, der wegen des warmen Sommers in jenem Jahr sehr körperreich ist. Und nach Jahren der Reifung ist nun Cretier's Tawny TroP 2010, ein Dessertwein mit einem Hauch von Schokolade, erhältlich.

Käse und Molkereiprodukte

Was passt besser zu einem guten Wein als eine Käseplatte mit allerlei Käsespezialitäten aus der Region? Im anderen Holland gibt es einige Käsereien, die köstlichen Käse, Eis und andere Milchprodukte herstellen.

Remeker ist ein Rohmilchkäse mit natürlicher Rinde, der auf dem Bauernhof De Groote Voort in den Tälern des Gelderlands hergestellt wird. Verwendet wird nur die Milch eigener Jersey-Kühe. Der Käse ist biologisch und kurz gesalzen, daher ist der Salzgehalt gering.

Die biologische Schafskäserei De Vreugdehoeve liegt an der Fahrradroute Rondje Zwolle. Steigen Sie ab und genießen Sie einen kleinen Happen und ein Getränk im Tee- und Kaffeehaus. Das Gebäude ist völlig transparent gestaltet, sodass die Besucher durch die Glasscheiben einen Blick auf die Produktion von Käse und Eiscreme werfen können. Die Schafe können beim Melken auch direkt durch Fenster bewundert werden. Außerdem gibt es einen Hofladen, in dem neben eigenen Produkten auch regionale Produkte erhältlich sind.

In Winterswijk betreibt Familie Bruggink-Boeijenk ihren Käsehof Harmienehoeve, sowie eine gemütliche Herberge. Seit 1969 wird hier echter Winterswijker Käse hergestellt und direkt im Käseladen verkauft. Im Gasthaus kannst du einen gut gefüllten Pfannkuchen, ein leckeres Brot oder ein reichhaltiges Frühstück genießen.

Büffelmozzarella aus Twente

Büffelmozzarella, Fleisch und sogar Eis aus der Büffelmilch gibt es frisch von der Büffel-Farm in Twente, wo Büffel und Kühe auf den Wiesen grasen. Die Bauern verarbeiten die Büffelmilch in der eigenen Hof-Käserei, in der 2 italienische Käsehersteller frischen Mozzarella und viele andere Käsesorten herstellen: Neben Büffelmozzarella auch Caciocavallo, Ricotta und Scamorza.

Spargel im Frühjahr

Man nehme leichten Sandboden, tiefliegendes Grundwasser und Spargelsaaten von bester Qualität. Fügen Sie eine gute Dosis Leidenschaft, Liebe und Sonne hinzu. Bringen Sie die Zutaten an den schönsten Orten Overijssels zusammen. Voilà: das weiße Gold von Salland, Vechtdal und Twente. Bereits im frühen Frühjahr streckt der Spargel in der Provinz Overijssel seine weißen Köpfe aus dem Boden, geerntet werden können sie im April, Mai und Juni. In der Region Overijssel gibt es mehrere Spargelbauer. Man findet sie vor allem im Salland und Vechtdal. Die meisten Landwirte verkaufen den besten Spargel im eigenen Hofladen. Frischer bekommt man den Spargel nicht!

Wild und Pilze im Herbst

Im Herbst, etwa Mitte Oktober, beginnt im anderen Holland die Jagdsaison. In dieser Zeit stehen Hasen, Fasane, Stockenten und Rehböcke in vielen Restaurants auf der Speisekarte. Wild ist immer ein kulinarisches Highlight im Herbst. 
Im Herbst sprießen sie aus dem Boden: die Saison der Pilze hat begonnen; Pfifferlinge, Austernpilze und Champignons, sie sind in vielen Formen und Größen erhältlich. Genießen Sie köstliche Pilzgerichte in den Restaurants im anderen Holland.


 

Twenter Landgans

Der Gänseschmaus ist eine jahrhundertelange Tradition im anderen Holland. Auf den Bauernhöfen wurden mehr Gänse als Hühner gehalten, weil Gänse zahlreiche Produkte wie Daunen und Federn, Eier und Fleisch lieferten und außerdem als natürliche Alarmanlage bei unerwünschtem Besuch dienten. Traditionell wird die Martinsgans am Abend des 11. Novembers serviert, wo sich Freunde zum Essen besuchen und die Zeit keine Rolle spielt. Das langsame Garen der Gans passt perfekt dazu. Natürlich auch als Weihnachtsgans.

Probieren Sie regionale Produkte im anderen Holland

Möchten Sie mehr über die lokalen Produkte im anderen Holland erfahren? Abonnieren Sie dann unseren Newsletter oder nehmen Sie bei Fragen einfach Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Ihren Besuch im anderen Holland!

Senfstadt Doesburg

Köche wissen es längst: Diese pikante Delikatesse darf in keiner Küche fehlen. Der treue Begleiter alter niederländischer Klassiker wie Bitterballen steht nun als köstliches Gewürz wieder im Rampenlicht. Eine Scheibe Bauernbrot, guter Käse, etwas Kresse und ein Löffelchen echter Doesburger Senf - viel besser kann man das Leben nicht genießen. Darüber hinaus fördert guter Senf die Verdauung und verringert den Stress.

Wollen Sie sicherstellen, dass Sie den besten Senf aus dem anderen Holland bekommen? Dann kommen Sie nach Doesburg. In dieser charmanten Hansestadt wird seit 1457 dieses ockergelbe Allheilmittel hergestellt. Und diese Erfahrung schmecken Sie auch! In der Senffabrik in Doesburg erfahren Sie, wie seit Jahrhunderten der beste Senf der Niederlande hergestellt wird. Und danach bestellen Sie eine Schüssel Senfsuppe in einem der gemütlichen Lokale.

Und zum Nachtisch gibt´s ein Eis!

Lust auf ein Eis? Dann empfehlen wir Ihnen IJs van Co. Seit 1938 stellt IJs van Co Eiscreme her und sie sind zu Recht stolz darauf, zum köstlichsten Eis in Gelderland gewählt worden zu sein. Täglich wird frisches Vanilleeis hergestellt und gleich in unserer Eisdiele in Hoenderloo verkauft. Jung und Alt können ein köstliches Eis mit verschiedenen Toppings genießen, einschließlich des Klassikers mit Schlagsahne und frischen Erdbeeren.

Probieren Sie regionale Produkte im anderen Holland

Möchten Sie mehr über die lokalen Produkte im anderen Holland erfahren? Abonnieren Sie dann unseren Newsletter oder nehmen Sie bei Fragen einfach Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Ihren Besuch im anderen Holland!

„Diese Themen könnten Sie auch interessieren“