Direkt zum Hauptinhalt

Weinroute Groesbeek

Schon seit rund 10 Jahren brauchen Weinliebhaber nicht mehr nach Frankreich oder in die Eifel zu fahren, wenn Sie eine Fahrradtour entlang der Weinreben unternehmen möchten. Es ist faszinierend: Das holländische Dorf Groesbeek hat sich zu einer richtigen Weinregion entwickelt, das sich stolz das Weindorf der Niederlande nennt. Die Umgebung eignet sich aufgrund der hügeligen Landschaft und den Bodeneigenschaften hervorragend für den Weinbau. Auf dieser Weinroute kommen Sie an den diversen Weingebieten und Weingütern der Umgebung vorbei. Hier lohnt sich ein Besuch immer! 

Start und Knotenpunkte

Empfohlener Ausgangspunkt für die 31 km lange Weinroute Groesbeek ist das Niederländische Weinbauzentrum an den Knotenpunkten 87 und 89. Wenn Sie die Weinroute Groesbeek fahren möchten, folgen Sie einfach nachfolgenden Knotenpunkten: 89 – 25 – 80 – 79 – 78 – 85 – 81 – 83 – 68 – 60 – 57 – 58 – 59 – 29 – 28 – 88 – 18.

Route downloaden

Was sehen Sie unterwegs?

Die Route beginnt am Niederländischen Weinbauzentrum. Lassen Sie sich dort mit einer Tasse Kaffee und lokalen Köstlichkeiten verwöhnen. Unterwegs auf dem Fahrrad empfehlen wir Ihnen zwischendurch abzusteigen und zum Beispiel das Winterraps De Holdeurn zu besuchen. Genießen Sie ein köstliches Glas Wein aus eigenen Trauben inmitten des Weingebietes. Einige Winzer bieten auch Weinverkostungen an und erzählen von ihrer Leidenschaft, dem Weinanbau. Achten Sie darauf, dass einige Weingüter einen freien Zugang haben, andere haben feste Öffnungszeiten.

Groesbeek