Büchermarkt Deventer

Literatur, Musik und Unterhaltung

Jedes Jahr am ersten Sonntag im August verwandelt sich die holländische Hansestadt Deventer in ein Walhalla für Buchliebhaber: der Deventer Büchermarkt ist ein Festival der ganz besonderen Art. Die Auswahl reicht von Geschichtsbüchern bis zur Poesie, von Familienromanen bis zu Kinderbüchern. Hier ist für jeden etwas dabei!

Größter Büchermarkt Europas

Aufgrund der riesigen Anzahl von Ständen ist der Buchmarkt von Deventer der größte in Europa geworden. 878 Bücherstände reihen sich auf einer Gesamtlänge von sechs Kilometern aneinander. Die vielen Stände bilden in Kombination mit der IJssel, dem historischen Stadtzentrum Deventers, den schönen Gebäuden, gemütlichen Terrassen und besonderen Aktivitäten ein einzigartiges Erlebnis und eine tolle Atmosphäre, Vielfalt und Qualität.

Vielfältige Genres für Jung und Alt

Die Verkäufer bieten Bücher in allen Formen und Größen an. Die inhaltliche Bandbreite reicht von Kinderbüchern bis zur Poesie, von Literatur bis zu Comics und von Sportbüchern bis zur Geschichte. Sie werden auch spezielle und seltene Bücher finden, da bekannte Buchhändler und renommierte Antiquitätenhändler anwesend sind. Für viele Menschen ist der Buchmarkt von Deventer das Ziel ihrer Suche nach dem einen Buch, nach dem sie schon so lange gesucht haben.

Büchermarkt Deventer: Öffnungszeiten und Preise

Der Büchermarkt in Deventer öffnet offiziell um 9.30 Uhr und dauert bis 17.30 Uhr. Es gibt auch ein Programm mit Musik, Kunst und Sonderausstellungen. Freier Eintritt für Besucher: Der Buchmarkt von Deventer ist für jedermann frei zugänglich, Sie müssen also keine Eintrittskarte kaufen. Dies macht die Veranstaltung zu einer der größten kostenlosen Veranstaltungen in den Niederlanden.

Bücherstadt Deventer

Nicht nur zum Büchermarkt dreht sich in Deventer alles um das Buch, Literatur, Lettern und Lesen. Deventer ist die Bücherstadt schlechthin. Seit vielen Jahrhunderten werden hier Bücher hergestellt, aufbewahrt und verkauft. Dies war bereits im 15. Jahrhundert der Fall und ist auch heute noch üblich. In Deventer gibt es eine große Zahl von Verlegern und Druckereien mit landesweitem Bekanntheitsgrad. Die Stadt bietet ein breites und vielfältiges Angebot an Buchhandlungen und Antiquariaten. Das ganze Jahr über finden zahlreiche Aktivitäten rund um das Buch statt, darunter der Deventer Buchmarkt. In Deventer gibt es zwei große Bibliotheken: die Deventer-Bibliothek und die Athenaeum-Bibliothek.

Ausflug in die Hansestadt Deventer

Nicht nur zum Büchermarkt ist Deventer einen Ausflug wert. Haben Sie schon mal den berühmten Deventer Koek („Kuchen“) probiert? Wenn Sie bei einem Besuch durch die Stadt schlendern, machen Sie unbedingt einen kleinen Zwischenstopp beim Kuchengeschäft auf dem Brinkplatz, oder genießen Sie eine Tasse Kaffee und Gebäck auf einer der gemütlichen Caféterrassen.

Ein weiteres Highlight des Jahres ist das Dickens Festival, das die Stadt jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit in die Vergangenheit zu Charles Dickens und seine Geschichten entführt. Weihnachtsmärkte und Konzerte versüßen die Wartezeit bis zu den Feiertagen.

Zu Land oder zu Wasser: Hansestadt Deventer an der IJssel

Sind Sie mit dem Rad im anderen Holland unterwegs? Dann empfehlen wir Ihnen die Hanseroute entlang der IJssel. Dabei können sieben der neun Hansestädte entdecken: Hasselt, Kampen, Zwolle, Hattem, Deventer, Zutphen und Doesburg. Vielleicht unternehmen Sie etwas Besonderes, wenn Sie auf dem Wasser die IJssel entlang schippern und unterwegs in Deventer anlegen. Eine Bootstour auf der IJssel ist ein Erlebnis für Jung und Alt.