Direkt zum Hauptinhalt

Anfahrt

Ihr Weg ins andere Holland

Das andere Holland – Bestehend aus den Provinzen Overijssel und Gelderland, bietet die Gegend viele schöne Schauplätze, die darauf warten von Ihnen erkundet zu werden. Darunter befinden sich die Regionen Twente, Achterhoek, Salland, Vechtdal Overijssel, Weerribben-Wieden, IJsseldelta, Veluwe, Region Arnheim – Nimwegen und das Rivierenland. Machen Sie sich bereit für charmante Hansestädte, pittoreske Dörfer und viel Natur. Doch wie genau finden Sie möglichst bequem in die erlebnisreiche Grenzregion der Niederlande?

Mit dem Auto

Mit dem Auto lässt es sich einfach in das andere Holland fahren. Die Anbindungen über die Autobahnen sind sehr gut, beachten Sie nur das niederländische Geschwindigkeitslimit von max. 130 km/h. Autobahnen die direkt in die angesprochenen Regionen führen, sind die A30 und die A3. Natürlich ändert sich die Route für Sie, je nach Ihrem Ausgangsort. Ihre Reise können Sie z. B. mit Google Maps planen. Wir haben die zeitliche Entfernung einiger Städte mit dem Auto für Sie aufgezählt.

Münster

50 Minuten

Osnabrück

1 Stunde 5 Minuten

Düsseldorf

1 Stunde 50 Minuten

Frankfurt

3 Stunden 30 Minuten

Berlin

6 Stunden 20 Minuten

Mit dem Zug

Der östliche Teil der Niederlande ist an ein sehr ausgedehntes Eisenbahnnetz angeschlossen und mit dem Zug für Sie leicht erreichbar. Es gibt viele internationale Verbindungen mit Hochgeschwindigkeitszügen. Arnheim hat direkte Zugverbindungen nach Düsseldorf, Frankfurt und Basel und in Deventer hält der ICE International nach Berlin. Auch hier empfiehlt sich die Planung mit z. B. Google Maps.

Innerhalb der Niederlande fahren Sie entweder mit einem Einwegticket oder der anonymen OV-Chipkarte. Für das Einwegticket zahlen Sie immer 1€ extra, wohingegen die OV-Chipkarte ausschließlich beim ersten Beantragen 7,50€ kostet (auch am Bahnticketautomaten möglich). Falls Sie also planen, sich innerhalb der Niederlande mehrmals mit Zug, Bus, Straßenbahn oder U-Bahn fortzubewegen, empfehlen wir Ihnen die OV-Chipkarte. Beachten Sie ebenfalls, dass Sie unabhängig von der Art Ihres Tickets ein- und auschecken müssen, wenn Sie mit dem Zug fahren.

Mit dem Bus/Flixbus

Mit dem Flixbus können folgende niederländische Städte von Deutschland aus erreicht werden:

  • Hengelo
  • Enschede
  • Deventer
  • Apeldoorn
  • Arnheim
  • Nimwegen

Sie sind mit vielen deutschen Städten verbunden, darunter auch:

  • Osnabrück
  • Essen
  • Köln
  • Düsseldorf
  • Münster
  • Hannover

Planen Sie Ihre Route mit Flixbus und finden Sie die schnellste Verbindung ins andere Holland.

Mit dem Flugzeug

Falls Sie von weiter weg anreisen oder das Flugzeug als Reisemittel bevorzugen, empfehlen sich die Flughäfen Eindhoven, Amsterdam, Münster – Osnabrück und Düsseldorf als Zielflughäfen. Eindhoven ist der nächste Flughafen: Von hier brauchen Sie nur knapp 45 Minuten in das andere Holland mit dem Auto oder 1,5 Stunden mit dem Zug. Von Amsterdam brauchen Sie 1 Stunde mit dem Auto und es gibt eine gute Zugverbindung, mit der Sie ca. 1 Stunde und 40 Minuten unterwegs sind. Natürlich sollten Sie hier beachten, in welche Region oder Stadt Sie genau reisen möchten.

Bis bald!

Wir hoffen, dass wir Sie bald im anderen Holland begrüßen dürfen. Haben Sie noch Fragen zu Ihrer Anreise in die Grenzregion? Dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen gerne!