Natur pur im Weerribben-Wieden

Urlaubserzählungen vom WaterReijk handeln von spritzigem Badespaß an Seen und Flüssen, von erholsamen Schiffsfahrten durch abgelegene Naturgebiete, von jeder Menge frischer Luft und Sonnenstrahlen, die sich auf der Wasseroberfläche spiegeln. Und das ist auch kaum verwunderlich, denn selbst wer sich in einer der verträumten Städte im Weerribben-Wieden tummelt, ist nie weit weg von der absolut einzigartigen Landschaft des „Wasserreichs“.

Das dürfen Sie im Weerribben-Wieden nicht verpassen

Besuch an Giethoorn

Kanufahren im Nationalpark

Bootstour im Nationalpark

Gondelfahrt in Dwarsgracht

Der im Weerribben-Wieden liegende Nationalpark Weerribben-Wieden ist über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Schon die ersten Schritte durch dieses Gebiet machen deutlich, warum die Natur hier geschützt wird: Jahrhundertelange Torfabgrabungen haben eine unverwechselbare Landschaft mit außergewöhnlicher Flora und Fauna geschaffen. Große Feuerfalter umflattern wilde Orchideen. Schilf wiegt leise im Wind.

Seeschwalben, Purpurreiher und Otter haben hier ein sicheres Zuhause gefunden – und können auf Wander-, Vogel-, Schiffs- und Sumpfexkursionen oder bei einer Wassersafari aus der Ferne beobachtet werden. Wer mehr über die Entstehung des Nationalparks erfahren möchte, sollte einen Zwischenstopp im Naturaktivitätenzentrum einlegen.

Ein Meer an Möglichkeiten im Weerribben-Wieden

Ein Tipp für alle leidenschaftlichen Surfer, Taucher und Freizeitkapitäne: Gemeinsam mit dem IJsseldelta bildet der Nationalpark Weerribben-Wieden eines der schönsten und größten Wassersportgebiete der Niederlande. Für Groß und Klein heißt es hier in der warmen Jahreszeit „Badehose an und rein in die Fluten“. Genug vom kühlen Nass? Kein Problem. Überall gibt es attraktive Anlegestellen, die per Ruder-, Segel- oder Tretboot zu erreichen sind und ausgiebige Landgänge ermöglichen. Wie wäre zum Beispiel eine gemütliche Brotzeit am Ufer, ein Ausflug mit dem Fahrrad oder eine spontane Wanderung durchs Grüne?

Naturerlebnis kombinieren mit Kultur

Wer Naturerlebnis mit Kultur kombinieren möchte, der ist in Blokzijl genau richtig: Die Hafenschleuse, die denkmalgeschützten Häuser und verwinkelten Gassen entführen in die glanzvollen Zeiten des „Goldenen Jahrhunderts“, während kleine Boutiquen und Galerien zum Shoppen verleiten. Glück hat, wer da auch noch ein Event mitnimmt: Gondelfahrten über Kanäle und Grachten, Blumenkorsos, Flohmärkte, Jazz- und Bluesfestivals oder das Stadtfest „Midweekfeest“ in Steenwijk sind das Sahnehäubchen eines jeden Urlaubstages im Weerribben-Wieden.

Mehr über die Region Weerribben-Wieden erfahren?

Möchten Sie mehr über die Region Weerribben-Wieden im anderen Holland erfahren? Dann packen Sie Ihre Wanderschuhe ein oder schnappen Sie sich Ihr Fahrrad und erkunden Sie die vielen Wanderrouten und Fahrradrouten. Abonnieren Sie dann unseren Newsletter oder nehmen Sie bei Fragen einfach Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Ihren Besuch im anderen Holland!