Eisskulpturen Festival Zwolle

Nur 100 km von der deutschen Grenze entfernt, nämlich in Zwolle, befindet sich das größte Eisskulpturenfestival Europas. Insgesamt 40 Künstler aus aller Welt erbauen dort aus 275.000 kg Eis und Schnee eine magische Welt. Auf einer Fläche von rund 1.200 qm können Sie sich auf eine eindrucksvolle Reise begeben! Lassen Sie sich von verschiedenen Themenwelten, Skulpturen und Bauwerken begeistern.

Das Thema des diesjährigen Festivals lautet: "World famous stories". Romeo und Julia, die drei Musketiere, Alice im Wunderland oder Pippi Langstrumpf: Sie und viele weitere Helden der Weltliteratur erwachen in Zwolle eindrucksvoll zum Leben. Vom 15. Dezember 2018 bis 3. März 2019 glitzern sie bei der neuen Ausgabe des „IJsbeelden Festivals“ als bis zu sechs Meter hohe Eisfiguren um die Wette. Die Veranstalter erwarten 150.000 Besucher.

Wo Eis und Schnee Geschichten erzählen

Winterjacke, dicke Handschuhe und Mütze sollte jeder dabei haben, der durch die 1.000 Quadratmeter große Ausstellung spaziert: Minus 8 bis minus 10 Grad braucht die gefrorene Kunst. Eigens für das Festival sind Eis-Bildhauer aus aller Welt in die niederländische Hansestadt gereist. Sie formen ihre Werke aus 550 Tonnen Eis und Schnee. Spezielle Projektionen, Licht- und Soundeffekte setzen die Skulpturen besonders in Szene.

Den Ausstellunghallen sind beheizte Räume angeschlossen. Neben gastronomischen Angeboten gibt es hier während der niederländischen Weihnachtsferien ein „Winter Wonderland“ für Kinder, wo die kleinen Besucher spielen und toben können. Wer den Besuch des Festivals mit einem Bummel durch Zwolles Einkaufsstraßen verbinden möchte, kann den kostenlosen Shuttle in die Innenstadt nutzen.

Unterkunftsangebote rund um Zwolle