Kuhsafari Ommen – eine Reise zu feuerroten Rindern

In der Gemeinde Ommen begrüßen René und Simone Jansen ihre Gäste und nehmen sie mit auf eine einzigartige Tour: Auf einem nostalgischen Trecker mit Planwagen geht es auf einer Kuhsafari durch die schöne Landschaft im Osten der Niederlande. Das Gespann schlängelt sich am Ufer des Flusses Vechte entlang.

Hier haben die Besucher einen wunderbaren Blick auf die urholländischen brandroten Rinder, die dort leben. Ideal für einen Ausflug mit Kindern! Doch auch mit Freunden und Kollegen kommt auf der Kuhsafari Ommen jede Menge Spaß auf.

Brandrote Rinder im Vechtdal

Die brandroten Rinder leben in den Auen der Vechte in Overijssel. Das ganze Jahr über bewegen sie sich im Freien auf riesigen Flächen, die ideal für die Beweidung in der Natur sind. Im Winter werden die Rinder mit Silage aus dem eigenen Weideland im Vechtdal gefüttert, hundertprozentig nur Gras zum Füttern. Die Lebensbedingungen der Rinder sind so natürlich wie möglich. Optimales Wohlbefinden für die Tiere garantiert!

Kuhsafari und spannende Workshops

Simone kennt sie alle! Jede Kuh hat ihren eigenen Charakter, ihre eigene Geschichte und Position in der Rangordnung. Während der Safari erzählt Simone, wer die Anführerin ist, wer die Tanten sind und welche Kühe ein Kälbchen bekommen werden. „So dumm wie eine Kuh“? Dieser Ausdruck ist wirklich nicht wahr! Wenn Sie von der Safari zurückkommen, wissen Sie, warum! In jedem Fall lohnen sich auch die Workshops, die Familie Jansen durchführt. So können kleine und große kreative Talente und solche, die es werden wollen, Kühe zeichnen und malen. In einem anderen Workshop der Kuhsafari Ommen gehen Sieauf Fotosafari durchs Vechtdal. Hier gibt es wirklich viel zu entdecken!

Kuhsafari Ommen – keine Wünsche bleiben offen

Von April bis September machen sich große und kleine Besucher im Vechtdal in Overijssel zu der spannenden Kuhsafari auf. Während der rund zwei Stunden dauernden Safari ist für die Verpflegung bestens gesorgt. Kaffee, Tee, Limonade und frisch gebackenes Rosinenbrot lassen keine Wünsche offen. Wer im Anschluss noch ein wenig Zeit übrig hat, kann sich mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region stärken. Der Veranstalter bietet entsprechende Angebote an.

Gehen Sie auf Kuhsafari im anderen Holland!

Möchten Sie mehr über die Kuhsafari im anderen Holland erfahren? Abonnieren Sie dann unseren Newsletter oder nehmen Sie bei Fragen einfach Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Ihren Besuch im anderen Holland!

„Hier gibt’s noch mehr zu erleben“