Direkt zum Hauptinhalt

Festungsstadt Steenwijk

Steenwijk ist das (Einkaufs-)Zentrum der Region Noordwest-Overijssel. Im Mittelalter und der Renaissance trafen in dieser Stadt verschiedene Schifffahrtsrouten zusammen. Im 19. Jahrhundert fuhren Postkutschen und Omnibusse über die ersten Straßen. Heute gelangt man mit dem Zug oder über die Autobahn bequem hierher. Die Vergangenheit als Festungsstadt erkennen Sie an den

Stellen, wo die alten Stadtwälle und -gräben restauriert wurden. Man könnte Steenwijk als dörfliche Stadt bezeichnen: gemütlich und lebendig, umgeben von malerischer, abwechslungsreicher Natur. Darauf haben Sie einen tollen Ausblick, wenn Sie den 86 m hohen Turm der St.-Clemens-Kirche (1467) besteigen.

Historisches Stadtzentrum Steenwijk: Villa Rams Woerthe

Am Rande des historischen Stadtzentrums steht die Villa Rams Woerthe, ein herrschaftliches Jugendstilgebäude aus dem Jahr 1899. Insbesondere die Eingangshalle und das Treppenhaus mit ihren Wandmalereien und Glasmalereifenstern sind sehr beeindruckend. In der Villa wird eine Sammlung mit Werken des bekannten bildenden Künstlers Hildo Krop (1884-1970) ausgestellt.
Auf dem geführten Stadtspaziergang besuchen Sie auch das Steenwijker Stadtmuseum. Dieses Museum vermittelt Ihnen die Atmosphäre und die Kultur des alten Städtchens. Der Rundgang endet mit einem Getränk in einer der gemütlichen Gaststätten von Steenwijk. Sind Sie neugierig geworden auf den Reichtum vergangener Tage und die verborgenen Jugendstil-Schätze? Dann klicken Sie hier, um weitere Informationen über die Stadtführung zu erhalten.