Direkt zum Hauptinhalt

Voerman Museum Hattem


Hier finden Sie Kunst, Geschichte und Archäologie in zwei wunderschönen Gebäuden aus dem 16. Jahrhundert. Die Werke von Jan Voerman sr, bekannt für seine IJsselzichten und Wolken, und seinem Sohn Jan Voerman jr., bekannt aus den Verkade-Alben, bilden das

Das Voerman Museum Hattem ist ein großes Museum im Kleinformat. Hier finden Sie Kunst, Geschichte und Archäologie in zwei wunderschönen Gebäuden aus dem 16. Jahrhundert. Die Werke von Jan Voerman sr, bekannt für seine IJsselzichten und Wolken, und seinem Sohn Jan Voerman jr., bekannt aus den Verkade-Alben, bilden das Herzstück des Museums. Aber auch Maler, die zur Inspiration nach Hattem kamen, können bewundert werden, wie Adrianus Eversen, Johannes Bosboom und Jo Koster.

Die Geschichte von Hattem wird erzählt. Hier können Sie die Geschichte über das Schloss, die fette Zinne des Hofes von Gelre, die in Hattem stand, und das Leben von Herman Willem Daendels, dem Patrioten, der in Hattem geboren wurde, sehen und erleben. Und im Museum kann man auch den 4000 Jahre alten Klokbeker und Klokbekerschaal bewundern, die bei Ausgrabungsarbeiten in Hattem gefunden wurden.…

Das Voerman Museum Hattem ist ein großes Museum im Kleinformat. Hier finden Sie Kunst, Geschichte und Archäologie in zwei wunderschönen Gebäuden aus dem 16. Jahrhundert. Die Werke von Jan Voerman sr, bekannt für seine IJsselzichten und Wolken, und seinem Sohn Jan Voerman jr., bekannt aus den Verkade-Alben, bilden das Herzstück des Museums. Aber auch Maler, die zur Inspiration nach Hattem kamen, können bewundert werden, wie Adrianus Eversen, Johannes Bosboom und Jo Koster.

Die Geschichte von Hattem wird erzählt. Hier können Sie die Geschichte über das Schloss, die fette Zinne des Hofes von Gelre, die in Hattem stand, und das Leben von Herman Willem Daendels, dem Patrioten, der in Hattem geboren wurde, sehen und erleben. Und im Museum kann man auch den 4000 Jahre alten Klokbeker und Klokbekerschaal bewundern, die bei Ausgrabungsarbeiten in Hattem gefunden wurden.

Zweimal im Jahr veranstaltet das Museum eine neue Sonderausstellung. Eine Tasse Kaffee können Sie in der gemütlichen Kaffeeecke oder im schönen Innenhof trinken. Für Kinder gibt es ein kostenloses Schatzsucherbuch.   

Öffnungszeiten

  • Jeden montag geschlossen
  • Jeden dienstag von 10:00 bis 17:00
  • Jeden mittwoch von 10:00 bis 17:00
  • Jeden donnerstag von 10:00 bis 17:00
  • Jeden freitag von 10:00 bis 17:00
  • Jeden samstag von 10:00 bis 17:00
  • Jeden sonntag von 13:00 bis 17:00
  • Während der Schulferien auch montags von 13:00 - 17:00 Uhr geöffnet.

Preise

  • Erwachsene €6,50
    Kinder 0-3 Jahre kostenlos
    Kinder 4-12 Jahre € 2,25
    Familienticket €13,75
    Kostenloses Museumsticket
    Rembrandt Verband kostenlos
    ICOM-Karte kostenlos
    CJP-Karte €4,25

Standort